26.06.2022 03:52:18
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,801
· Neuestes Mitglied: VirtualVox
Foren Themen
Neueste Themen
· Kopieren von Ausgabe...
· Büromaterial
· Texte der BESCHREIBU...
· Gezahlte/erstattete ...
· Gutschrift verbuchen?
Heißeste Themen
· Texte der BESCHRE... [16]
· Büromaterial [1]
· Kopieren von Ausg... [0]

Thema ansehen
 Thema drucken
Ausgaben
S Deining
Hallo, ich habe eine Frage zu der Afa bei den Ausgaben Buchungen. Ich buche auf Kleinunternehmerregelung ohne Umsatzsteuer. Dann gebe ich ja 0 % ein, aber was gebe ich dei der Afa ein`?
Z.B eine jährliche Versicherung wir im Januar abgebucht, was gebe ich bei der Afa einstellung bei dem Ausgabenfenster ein?
Oder beim Stromabschlag, der monatlich gebucht wird? monatlich oder jährlich?
 
Thomas R
Versicherungsbeiträge wie Stromabschläge (wenn sie ausschließlich betrieblich veranlasst sind!) unterliegen nicht der AfA. Sie werden mit dem vollen Betrag zu dem Datum gebucht in dem sie das Bankkonto belasten.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
S Deining
Vielen lieben Dank für die Antwort. Was wähle ich dann bei dem Ausgabenfenster
bei der Afagenauigkeit ein? Oder ist es dann egal, was da angegeben ist?
Liebe Grüße Sibylle
 
mielket
1 Jahr, das bedeutet dann, dass die Summe im aktuellen Jahr abgeschrieben wird, es sich also praktisch nicht um ein Anlagengut handelt, das über mehrere Jahre abgeschrieben werden muss.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
S Deining
Vielen Dank für die Antwort
 
S Deining
Nun nochmal eine Frage, ich hatte jetzt bei den ersten Monaten bei den Ausgaben monatliche Afa eingegeben. Gibt es eine möglichkeit die gemeinsam zu ändern, oder muss man das einzeln anklicken und auf jährlich abändern?
 
Thomas R
Wenn es nicht so viele sind, dann ist einzeln der normale Weg. Ansonsten könnte man das als *.csv Datei exportieren, dort abändern und wieder einlesen. Sollte in der Doku erklärt sein.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
S Deining
Nun noch ein Frage zur Ausgaben Buchung. Ich bin Fotografin und es läuft als Kleinunternehmer ohne Umsatzsteuer. Nun bekomme ich meine Portrait bilder (und andere Fotoprodukte)
welche ich selber bearbeite und dann vom Labor ausbelichtet werden, vom Labor geliefert. Nach den Informationen( Beispiel war von Flyern vom Drucker) die ich auf der Seite gelesen hatte, habe ich es nun auf 'bezogene Leistungen' gebucht. Ist das richtig? Oder gehört es eher in die Gruppe ;'Waren, Rohstoffeund Hilfsstoffe' Man merkt, dass ich Neuling beim buchen der Belege bin .Vielen Dank schon mal im Vorraus.
Bearbeitet von S Deining am 24.04.2022 11:32:20
 
Thomas R
Ich würde es auf 'bezogene Leistungen' buchen.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
S Deining
Danke für die Antwort
und wie würden Sie den Strom zuordnen? Ich habe es unter Beiträge/ Gebühren eingeordnet.
Ist das richtig? Oder doch eher auf Waren und Hilfsstoffe?
Mfg Deininger
Bearbeitet von S Deining am 24.04.2022 15:42:10
 
mielket
Ist eher eine unstoffliche Leistung, deshalb würde ich, wenn ich mich zwischen den Alternativen entscheiden müsste, zu Waren... tendieren, weil dort "einschließlich Nebenkosten" steht. Vielleicht wäre aber (1)110 "bezogene Fremdleistungen" auch eine Möglichkeit.

Die EÜR ist keine exakte Wissenschaft. Einfach nach bestem Wissen vorgehen. Da wird einem üblicherweise kein Strick draus gedreht.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Thomas R
Hat mich auch interessiert. Nach einem Kommentar, wenn auch eher im Rahmen des HGB zur doppelten Buchführung (Bertram/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar) gehört der Strom zu "bezogene Fremdleistung".
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
S Deining
Vielen Dank für die Antwort
 
S Deining
Jetzt hab ich noch eine Frage, wir buche ich die Corona Hilfe? auf umsatzsteuer freie Betriebseinnahmen? Da ich ja Kleinunternehmer ohne Umsatzsteuer bin?
Es gibt ja kein Feld mit sonstigen Einnahmen
 
Thomas R
Ich habe ein eigenes Konto unter Einstellungen > Reiter E/Ü > Einnahmen >auf das grüne Plus drücken > angelegt: Umsatzsteuerfreie Betriebseinnahme Coronahilfe und es mit dem Feld 1103 Umsatzsteuerfreie ... verknüpft.

Möglicherweise steht dann mal später eine Teilrückzahlung an. Dann über Einstellungen > Ausgaben ein Konto Teilrückzahlung Corona anlegen und mit dem Feld 1177 verknüpfen.

Für die Einkommensteuer über Web-Elster noch ein Hinweis. Wenn ich mich richtig erinnere ist dies dort dann ein eigenes Teilformular, das man in sein Gesamtformular bei der Auswahl der Formulare mit einbinden muß.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
S Deining
Nun habe ich ein Problem. Ich habe den CSV Export dem Steuerberater gesendet und er braucht nun noch die Sachkonten nummern dazu. Wo kann ich diese eingeben? Denn im Einnahmen oder auch im Ausgabenfenster kann ich nur z B Miete zuordnen aber keine Sachkontonummer. Z B 1600 Kasse oder 1800 Bank. Wenn ich den Csv Export wieder öffne müsste das in Zeile D erscheinen( in Exel) es steht aber null drin. Da er von dem Betrieb von meinem Mann und meinem Kleingewerbe gemeinsam die Einkommensteuer erstellt, braucht er noch diese Daten. Kann ich dies eventuell in der Voreinstellung eingeben? oder bei den EÜR Vorgaben? Vielen Dank schon mal für die Antwort
 
Thomas R
Da hast du ein Problem. Denn dein Steuerberater bucht mit DATEV nach den Grundlagen der "Doppelten Buchführung". Wir buchen hier nach den vereinfachten Grundlagen der EÜR. Die kennt nur die laufende, zeitorientierte Buchungsnummer . Und übrigens kennt die EÜR weder Kasse noch Bank sondern nur Einnahmen und Ausgaben.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

Thomas R
23.06.2022 13:29:34
@kharthar Das hört sich so an, als ob dein EC&T von einer zweiten *.ini gesteuert wird. Mal die "Suche" nutzen.

kharthar
23.06.2022 10:55:53
@mielket: Alles schon probiert. selbst eine Neuinstallation hilft nicht... schon seltsam

Beginning
22.06.2022 20:50:07
@Thomas R ok,danke

mielket
22.06.2022 11:22:34
@kharthar Mir gehen die Ideen aus. Vielleicht noch mal ausprobieren das Datenverzeichnis woanders hin zu verschieben...

mielket
22.06.2022 11:21:36
@smarty112 Check auf jeden Fall auch noch mal die Konten-Formularfel
dzuordnungen in den Einstellungen.

Thomas R
21.06.2022 18:00:03
@smarty112 Das sind sog. sonstige oder übrige Betriebsausgaben. Eigentlich ein Standard. Exportiere doch nach *.csv und suche die Buchung.

smarty112
21.06.2022 13:33:36
Hallo zusammen, EÜR 2021 ich habe im Feld 177 kosten drin, obwohl ich keine Ausganben dem Feld zugewiesen habe. Wie finde ich heraus, woher die Kosten kommen ?? Danke :_)))

kharthar
20.06.2022 10:36:58
egal was im .ini file steht, bzw ich dort händisch eintrage, z.B. Journal nach Konto ... Smile

kharthar
20.06.2022 10:36:37
@mielket Ich hätte es gerne wieder so wir vor dem letzten update. So wie ich ec&t verlassse, öffnet es auch wieder. Jetzt öffnet es immer im Journal nach Datum, egal wie die letzte Ansicht war und

mielket
17.06.2022 11:20:45
@khartar "anzeige immer beim start auf journal gesetzt" -- journal ist richtig, war das nicht so, dass du nach konto wolltest und nur nach datum gespeichert wird?

kharthar
17.06.2022 10:11:40
@mielket: Hab nochmal installiert, gleiches problem. hab ini gelöscht, wurde neu erstellt, gleiches problem. neues jahr erstellt. keine Änderung...

kharthar
17.06.2022 10:03:10
@mielket Nein, auch dann geht es nicht. Hatte ich schon probiert. Unabhängig,w as im ini steht. wird die anzeige immer beim start auf journal nach Datum gesetzt.

Thomas R
16.06.2022 14:40:24
@Beginning Sowohl E wie auch A werden ohne ein Vorzeichen gebucht. Wenn ich jeweils dort eine Korrektur habe buche ich den Betrag indem ich ein "-" voranstelle.

mielket
16.06.2022 13:17:18
@Beginning Nimm das Ausgaben-Konto. @khartar Funktioniert es, wenn Du die Anzeige-Einstellun
g mit einem Texteditor in der easyct.ini manuell änderst?

kharthar
15.06.2022 11:49:30
Hallo Mielket, Betriebsystem ist Win10 Pro 21H1, built 19043.1706. Sorry, das ich erst so spät antworte. siehe 09.05.22 Deine Frage. Danke :-)

24,227,342 eindeutige Besuche