18.08.2019 07:10:42
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 8

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,310
· Neuestes Mitglied: Bambus
Foren Themen
Neueste Themen
· Verplegungsmehraufwa...
· Einfuhrumsatzsteuer ...
· Einnahmen-Überschus...
· nicht steuerbare Ein...
· Richtige Buchung Rec...
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Anleitung zur Benutzung von EasyCash&Tax » 1.1 Leistungsmerkmale
1.1 Leistungsmerkmale
Leistungsmerkmale sind:
  • Schnelle Erfassung von Buchungen (Einnahmen/Ausgaben).
  • Mögliche Abschreibung von Anlagevermögen über mehrere Jahre (linear).
  • MwSt-Sätze 19%, 7% und 0% vorgegeben für BRD; 20%, 10% und 0% für Österreich; 7,5% und 0% für die Schweiz.
  • Automatisierte Dauerbuchungen für sich in regelmäßigem Abstand wiederholende Buchungen.
  • Freie Wahl des persönlichen Sets an virtuellen Einnahmen- und Ausgaben-Konten zur Gliederung der Einnahmen/Überschuss-Rechnung. (Hinweis: das EÜR-Formular, das 2005 eingeführt werden soll, wird diese Freiheit etwas einschränken.)
  • Buchungs-Presets für oft benötigte Kombinationen aus Buchungstext, MWSt.-Satz, Abschreibungsdauer und virtuellem Konto.
  • Plugin-Schnittstelle für verschiedene Extra-Module und Schnittstellen zu anderen Programmen, wie z.B. Belegübernahmen von Rechnungsprogrammen oder die elektronische Übertragung der Umsatzsteuervoranmeldung über ELSTER.
  • Formulardruck für die Umsatzsteuervoranmeldung.
  • Buchungsjournal sortierbar nach Datum oder virtuellem Konto.
  • Druck der Umsatzsteuererklärung.
  • Druck der Einnahme-Überschussrechnung.
  • Journaldruck nach Datum (von/bis) sowie von einzelnen virtuellen Konten.
  • Permanente Anzeige des Buchungsjournals(nach Einnahmen und Ausgaben getrennt, bei Bedarf noch einmal nach virtuellen Konten untergliedert).
  • Jahreswechsel/-abschluß.
  • Privat/Betriebsausgaben-Split.
  • Laufende Buchungsnummernerzeugung für Einnahmen und Ausgaben sowie Bank und Kasse (letztere beiden für das Kassenbuch-Plugin).
  • Seitenansicht (Preview) für alle Druckfunktionen.
  • Nachträgliches Ändern und Löschen von Buchungen ist möglich.
  • Die AfA-Genauigkeit (monatlich, halbjährlich oder ganzjährig) wird nach den geltenden Gesetzen des jeweiligen Landes voreingestellt.
  • 'Tipp des Tages' Funktion.
  • CSV-Export der Buchungsdaten.

weiter ->

Kommentare
6844 #1 Burkhardt_P
, 22.02.2009 21:21:54
Zitat: "MwSt-Sätze 16%, 7% und 0% vorgegeben für BRD; 20%, 10% und 0% für Österreich; 7,5% und 0% für die Schweiz."
Na ich denke mal hier gehört eine kleine Korrektur hinein. Die 16% sind ja schon eine ganze Weile her.Wink
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

13.08.2019 08:57:23
Herzlichen Dank!

11.08.2019 18:22:27
@elken Kommt in der EÜR in Zeile 26/Feld 110 bezogene Fremdleistungen, in der Formular-Erläuteru
ng : "Zu erfassen sind die von Dritten erbrachten Dienstleistungen, die in unmittelbarem Zusammenha

11.08.2019 18:18:23
Im Zweifelsfall immer unter sonstige Betriebsausgaben.

11.08.2019 11:17:27
auf welches Konto buche ich eigentlich eine Rechnung über IT-Beratung? Danke für die Hilfe!

08.08.2019 13:17:55
@Sonne Das Konto musst Du anlegen unter Einstellungen -> E/Ü-Konten und den Feldern in der EÜR bzw. USt-Voranm. zuweisen.

06.08.2019 17:33:59
Hallo, ich muss erstmals Einnahmen aus EU-Rechnungen einbuchen; gibt es dafür ein eigenes Konto, so dass sie bei der Ust-Voranmeldung separat ausgewiesen werden? Wie gehe ich am besten mit EU-Invoices

31.07.2019 13:39:18
… UST 2018 Zeile 158 und EÜR 2018 Zeile 48 sind gemeintr, auch werden beim Druck Nichtfornmulare (Maske Drucken UST bzw. EÜR die Werte anders angezeigt ...

31.07.2019 13:35:38
Hallo, wie kommt es, dass meine VSt im Formulr USt-erklärung andere Werte hat als die EÜR ? Danke für Info.

10.07.2019 17:15:45
Vielen Dank für die Info, die hat mir sehr geholfen!

09.07.2019 16:48:17
das Betriebs-Kfz? Mach Dir am Besten ein eigenes Konto für Kfz-Abschreibungen
und weise es Feld (1)130 der EÜR zu. Schau Dir auch mal das Fahrtenbuch-Plugin
an.

09.07.2019 16:42:42
@loewenjoschy: Das kommt drauf an. Wenn Du das Kfz nicht zum Wiederverkauf erworben hast, kann es kompliziert werden. Du hast nicht die 1%-Regel am Start und führst ein Fahrtenbuch für

07.07.2019 13:40:15
Moin, in weches Konto trage ich eine Neuwagenrechnug ein? Übrige Betriebsausgaben oder sonstige Fahrtkosten ohne Afa? bitte um kurze Nachricht, danke

07.07.2019 10:01:13
Alles klar, danke. Smile

02.07.2019 14:35:33
@ghosta: Das beschreibt, wo der Cursor hin soll, nachdem man eine Buchung gemacht hat. Also wenn man regelmäßig viele Buchungen für denselben Tag hat.

01.07.2019 17:46:58
Hallo, wenn ich in den Einstellungen "Cursor ins Betragsfeld " aktiviere, steht er trotzdem immer im Datumsfeld. Mache ich etwas falsch? LG, Angela

15,744,992 eindeutige Besuche