28.07.2021 10:20:01
Navigation
· Bugtracker
· Kontakt
· Web Links
· Suche
· Buchtipps
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mitglieder Online
· Gäste Online: 3

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 14,665
· Neuestes Mitglied: Sabine Zeise
Foren Themen
Neueste Themen
· Sacheinlage buchen
· Eine EÜR für mehre...
· Druckausgabewerte un...
· Afa vorzeitiger Abgang
· EÜR und Mein Elster
Heißeste Themen
· Sacheinlage buchen [4]
· Druckausgabewerte... [4]
· Eine EÜR für me... [1]

Thema ansehen
 Thema drucken
Corona soforthilfe ii Land Berlin buchen?
2said
Hallo,
Wie buche ich die soforthilfe 5000 euro?
Bitte um Ihre Antwort. Komme nicht mehr weiter.
Mit 5000 Euro soll auch private Krankenversicherung und Lebensunterhalt bezahlt werden.
 
Thomas R
siehe #9, da Aussage hier falsch und gelöscht.
Bearbeitet von Thomas R am 11.01.2021 15:47:38
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
2said
Hallo,
Vielen lieben Dank.
Ich habe auch davon was gehört.
So schreibt Finanzamt vom Bayern :
Informationen zur umsatzsteuerlichen Behandlung gewährter Corona-Soforthilfen
Die im Rahmen des „Corona-Soforthilfe-Programms“ der Bayerischen Staatsregierung und der Bundesregierung gewährten Leistungen stellen aus umsatzsteuerlicher Sicht echte nichtsteuerbare Zuschüsse dar und sind weder in den Umsatzsteuer-Voranmeldungen noch in den Umsatzsteuer-Jahreserklärungen anzugeben.

Wie soll man das verstehen?
Liebe Grüße aus Berlin
 
Thomas R
Für diejenigen unter uns die USt abführen und die Vorsteuer ziehen und damit monatlich oder per Quartal eine USt-Vorsteuererklärung abgeben müssen schon einmal eine klare Ansage:

- es fällt keine Umsatsteuer auf die Sofothilfe an!

siehe #9, da folgende Aussage hier falsch und gelöscht.
Bearbeitet von Thomas R am 11.01.2021 15:46:57
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
mielket
Schön wärs. Ich bezweifle das aber. Müsste aber bundeseinheitlich sein, weil EStG Bundesrecht ist: Hilft wohl nur § 3 EStG duchzuflöhen.
 
http://am3.notify.live.net/throttledthirdparty/01.00/AQGwcKFTwqFdQoAAdm9TTl6zAgAAAAADEwAAAAQUZm52OjE3QjlBNEFEQTU4QzU2ODAFBkxFR0FDWQ
Thomas R
siehe #9, da Aussage hier falsch und gelöscht.
Bearbeitet von Thomas R am 11.01.2021 15:47:10
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
2said
So siehe ich auch. Alles ist so kompliziert gemacht. Am Anfang hieß es im Berlin 5000 €( auch für private Ausgaben nutzbar , Krankenkasse, Lebensunterhalt uu) ab 1. April nicht mehr, es gab nur zuschuss vom Bund 9000 bis 15 Euro aber nur für Betriebsausgaben.
Shock
 
tiigeri
Gibt es hier etwas Neues? Wie bucht ihr eure Corona-Hilfen?
Und die Rückzahlungen? Aufs gleiche Konto mit negativen Betrag?

Danke & Gruß
 
Thomas R
Ja gibt es. Nach dem entsprechenden Formular zur Einkommensteuer 2020 in Elsterweb ist die Corona-Soforthilfe wie folgt zu buchen:

In der EÜR als Einnahme ohne USt im Feld (1)103 [Zeile 15] Als "Umsatzsteuerfreie, nicht steuerbare Betriebseinnahme".

In der Einkommensteuererklärung für 2020 ist neben der EÜR ja die Anlage S und jetzt neu die Anlage "Anlage Corona-Hilfen: Corona-Soforthilfen, Überbrückungshilfen und vergleichbare Zuschüsse" mit dem gleichen Betrag wie in der EÜR ergänzend auszufüllen.

Meine obigen Aussagen werde ich soweit möglich korrigieren.
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
Immo
Hallo Leute,

ich werd noch verrückt mit diesen Corona-Hilfen. Gut gedacht und nun weiss niemand wie es nun richtig ist. Hab gerade folgendes bei Haufe gelesen:


News 04.03.2021 Praxis-Tipp

Soforthilfen der Bund und Länder als sonstige Erträge buchen

Bei den Corona-Sofortmaßnahmen von Bund und Länder handelt sich um nicht rückzahlbare Ertragszuschüsse. Nach Ergehen der Bescheide über den Erhalt von Soforthilfen sowie deren Zahlungseingang auf Ihrem Konto sind sie als sonstiger Ertrag zu erfassen. Die Soforthilfen unterliegen der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer sowie der Gewerbesteuer.


Ich hoffe ich darf den link hier einstellen sonst löscht ihn gleich wieder
https://www.haufe.de/finance/buchfuehrung-kontierung/buchung-soforthilfen-ueberbrueckungshilfe-kfw-kredite-co_186_530216.html

Ich hoffe ich mache nicht die Pferde scheu, nur wer schon die Ekst-Erklärung 2020 abgegeben hat... hat nun was falsch gemacht, weil neue Beschlüsse gefasst wurden?

das darf nicht sein.......
 
Thomas R
Gegenüber meiner Aussage in #9 hat sich ja nicht geändert. Smile
Mit besten Grüßen vom Ammersee
Thomas
Personalmanagement Thomas Riemann
 
https://pr-riemann.de
Springe ins Forum:
Forensuche



Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

27.07.2021 12:17:14
ich bin noch kein registrierter Nutzer, möchte aber die EÜR2020 hierüber machen. Allerdings erscheinen die neuen Steuerätze ab Juli 2020 nicht als Auswahl. Was muss ich tun, um 16 und 5% zu bekommen?

02.07.2021 23:06:36
Hallo! Es freut mich riesig, dass es nun die letzte Windows Software bei mir auch für den Mac gibt (Insbesondere, da mir meine virtuelle Maschine gerade desaströs abgeschmiert ist). Funktioniert erst

29.06.2021 16:00:02
@abettels: Ansonsten schau Dir mal die Presets unter Einstellungen -> Allgemein an.

29.06.2021 15:59:26
@abettels: Wenn sie immer am selben Tag des Monats kommt, kannst Du eine Dauerbuchung machen.

29.06.2021 15:26:01
Hallo, kann ich eine Buchung als Vorlage speichern - weil sie jeden Monat kommt? Danke.

17.06.2021 18:37:28
@alle_Mac-User Schaut doch mal, ob euer MacOS das Paket jetzt ohne Sicherheitsausnahm
en installieren mag: https://www.easyc.
..CT4Mac.zip

05.06.2021 11:17:38
@mielket: Danke

03.06.2021 15:46:39
@MrMoneypenny Nein, wohl eher umgekehrt. Da scheint mir das Kausalprinzip zu gelten: Die Rechnung war zuerst da. Aber bei zusammengefassten Zahlungen kann man auch die Buchung entsprechend zusammenfas

02.06.2021 13:55:07
Hallo, müssen Einkäufe, die getrennt gebucht werden auf unterschiedlichen rechnungen des Lieferanten stehen? VG, Bastian

30.05.2021 10:05:05
AdSense, §13b & Reverse Charge - ein Quell steter Freude... Shock https://www.easyc.
..ad_id=4112

21.05.2021 18:18:50
@ikibode: Besser wäre ein vollständiger Post.

17.05.2021 01:02:23
Danke:-)

13.05.2021 14:32:02
@mielket, danke für die Info!!

11.05.2021 12:11:53
@Beginning: "Aufwendungen für Telekommunikation" wäre da evtl. ganz passend, oder?

11.05.2021 12:09:43
@MrMoneypenny: Im Moment nur Ust.-VA, EÜR und USt.-Erklärung sind aber geplant.

21,612,956 eindeutige Besuche