17. April 2014  
 FAQ: Technische Probleme (siehe dazu auch im Bugtracker)
EC&T druckt nur die letzte der beiden Seiten der UmSt-Voranmeldung. Was läuft verkehrt?
Das ist ein mysteriöses Problem, bei dem ich bisher noch nicht wirklich am Grund angelangt bin. Aber es gibt ein workaround:
Unter Start->Einstellungen->Drucker mit der rechten Maustaste auf den Drucker und aus dem erscheinenden Menü Einstellungen wählen, dann Erweitert, Druckaufträge direkt zum Drucker leiten auswählen.

Bei der Erstellung der Buchungspresets unter Einstellungen->Allgemein erschienen in der Kontenauflistung unten rechts nur die Ausgabenkonten. Was mache ich falsch?
Das Feld E/A bestimmt, ob das entspr. Buchungs-Preset für Einnahmen oder aber für Ausgaben ist. Nachdem in das Feld ein E eingetippt und z.B. mit der Tabulator-Taste wieder verlassen wurde, erscheinen in der Konten-Liste die Einnahmen-Konten.

Nach der Neuinstallation in einem anderen Verzeichnis funktioniert die Übertragung der Belege aus Rechnung2 nicht mehr.
Das EC&T-Verzeichnis für die Export-Datei muss in Rechnung2 unter Menü->Beleg->EasyCash&Tax_Export->Eigene_Auswahl->Weiter->Weiter angepasst werden.

Nach einer Neuinstallation bzw. einem Update sind meine Einstellungen und der Kontenrahmen nicht mehr da.
Offensichtlich ist beim Update etwas schief gegangen und die easyct.ini, die bis v1.58 im Windows-Verzeichnis lag und das Datenverzeichnis enthält ist verschwunden -- höchstwahrscheinlich wegen der Dateisystemvirtualisierung ('VirtualStore'-Verzeichnis) ab Windows Vista. EC&T benötigt im Datenverzeichnis eine andere easyct.ini Datei, in denen die Benutzereinstellungen einschl. der Konten gespeichert sind. Lösung: Mit dem Suchfeld des Datei-Explorers (bzw. im Windows-Start-Menü die Funktion Suchen->Dateien) die easyct.ini lokalisieren, die sich im Datenverzeichnis zusammen mit den .eca-Dateien befindet und dann weiter unten im Datei-Menü von EC&T das Datenverzeichnis entsprechend ändern.

Hilfe, meine Buchungen sind verschwunden!
Die Buchungsdaten werden in Dateien mit der Endung .eca gespeichert. Auf diese kann mit Menü->Datei->Öffnen zugegriffen werden.
Wenn nicht klar ist, wo sich die Buchungsdatei(en) auf der Festplatte befindet, kann mit der Funktion Suchen->Dateien unter dem Windows-Startmenü nach Dateien der Form *.eca gefahndet werden. Idealer Weise sollten die Buchungesdateien in einem Verzeichnis gespeichert sein, auf das der aktuelle Benutzer unbeschränkten Zugriff hat (bei Windows XP etwa ein Unterverzeichnis von 'Eigene Dateien'). Dieses Verzeichnis muss unter Menü->Datei->'Datenverzeichnis ändern' angegeben werden. Hinweis: Die meist drei Buchstaben nach dem Punkt im Dateinamen nennt sich Dateinamenerweiterung und gibt einen Hinweis auf die Art der enthaltenen Daten. Windows möchte seine Benutzer nicht mit zu vielen vermeintlich unnötigen Informationen behelligen und so ist die Standardeinstellung, dass sie ausgeblendet wird und bei den Suchergebnissen nur 'easyct' dargestellt wird. Wenn im Datei-Explorer in der Typ-Spalte rechts vom gefundenen Dateinamen 'easyct' 'Konfigurationseinstellungen' steht bzw. das Icon ein Notizzettel mit Zahnrad darstellt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um die gesuchte easyct.ini handelt. Klicke dann mit der rechten Maustaste auf die Datei und wähle 'Einstellungen', um sicher zu gehen. Wenn in den Einstellungen 'easyct.ini' angezeigt wird, kann man auch gefahrlos auf die Datei doppelklicken. Sie wird dann in einem Texteditor geöffnet und man kann nachschauen, was für Einstellungen enthalten sind.

Wenn ich versuche, das Programm zu öffnen, sehe ich zwar unten in der Menuleiste, dass es auf ist, aber wenn ich drauf klicke, erscheint das Fenster nicht.
Meine bisherige Theorie ist, dass das Benutzern passiert, die das Hauptfenster ganz nach unten verschieben, um an andere Fenster zu gelangen (statt den Minimieren-Knopf zu drücken). Durch Wählen von Maximieren statt Wiederherstellen lässt es sich öffnen. Besser ist folgendes Vorgehen: EC&T beenden. Im Start-Menü auf Ausführen gehen, REGEDIT eintippen und auf OK. Den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Tools\EasyCash öffnen. Auf der rechten Seite alle Namen, die mit FrameWnd anfangen löschen (rechte Maustaste). Dann das Programm neu starten.

Nach der Installation von Adobe Reader Version 9 kann ich meine Buchungsdateien nicht mehr durch Doppelklick öffnen. Stattdessen öffnet sich Adobe. Was ist verkehrt?
Adobe Reader 9 greift sich anscheinend die Dateiendung .eca, die für die EC&T-Buchungsdateien benutzt wird uns assoziiert sie mit dem Reader. Durch neuinstallation von EC&T kann das Problem gelöst werden.

EC&T berechnet die MWSt falsch! Woran liegt das?
Ich gehe solchen Hinweisen immer Gewissenhaft nach. Aber in 99% der Fälle, wo EC&T sich bei der MWSt 'verrechnet', liegt beim Nutzer ein Irrtum bzg. der MWSt.-Berechnung vor. Viele nehmen den Brutto-Betrag, berechnen davon die 19%, ziehen das ab und denken sie hätten den korrekten Netto-Betrag. Die 19% dürfen aber nur vom kleineren Netto-Betrag berechnet und dann darauf addiert werden, um auf den Brutto-Betrag zu kommen. Um vom Brutto- auf den Netto-Betrag zu kommen muss folgendermaßen gerechnet werden: brutto:1,19=netto.

Beim Plugin-Manager erscheint bei einem Plugin 'kein Update nötig', doch in der Plugin-Leiste ist das Icon des Plugins nicht zu sehen.
Das liegt daran, dass die Downloads in C:\ProgramData\EasyCash&Tax\download zum Versions-Check zwischengespeichert werden . Wenn EC&T dort die Installationsdateien der Plugins findet, denkt es, sie sind installiert. Man kann die Plugins einfach mithilfe dieser Dateien neu installieren -- oder, wenn man tabula rasa machen will -- das Download-Verzeichnis einfach löschen. Dann werden alle Plugins nochmal heruntergeladen. (Hinweis: C:\ProgramData wird vom Datei-Explorer normalerweise ausgeblendet. Also 'C:\ProgramData' einfach oben im Explorer als Pfad angeben.)

Die Übertragung der Voranmeldung mit dem Elster-Export Plugin schlägt fehl.
Bitte zunächst prüfen, ob zumindest die Version 2.0 des Elster-Plugins installiert ist. Das kann mit dem Info-Knopf rechts unten im aktivierten Plugin herausgefunden werden. Wenn nicht, muss ein Update gemacht werden, am Besten über Menü->Datei->Plugin-Manager. Sollte dort 'kein Update nötig' angezeit werden bitte nochmal versuchen das Elster-Plugin hier von der Website unter Donwloads->Plugins manuell herunterzuladen und zu installieren. Dabei am Besten den Virenscanner temporär deaktivieren, weil es Berichte von übervorsichtiger Anti-Viren-Software gab, die die Installation verhinderte.